Idee + News

Idee + News

Das Respect Camp ermöglicht jungen Menschen eine Auseinandersetzung mit dem interkulturellen und interreligiösen Zusammenleben. Das eindrückliche Gelände östlich vom Jachthafen und direkt am See bietet mit seiner Ausstrahlung einen idealen Rahmen, um über Gewaltlosigkeit, Respekt und Friedensförderung miteinander ins Gespräch zu kommen.

Das Herzstück des Respect Camp bildet ein Parcours mit 6 Stationen, sogenannten Trainingspoints (TP). Diese sprechen Jugendliche und junge Erwachsene auf lustvolle und kreative Art an und sensibilisieren für das Thema Friedensförderung. Dazu kommt ein grosses Chillout-Tipi, in das man sich zurückziehen kann für Besinnung, Gespräche oder zum Verarbeiten des Erlebten. Beim Powerup Radio werden Beiträge rund um Respekt live gesendet. Nachmittags ist ein Begegnungskaffee geöffnet.

Die Zielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene von 13 bis 20 Jahren, besonders eingeladen sind:
• Schulklassen (Oberstufe, Mittelschulen, Berufsschulen)
• Konfirmanden- und Firmgruppen
• Jugendgruppen, Jugendtreffs
• Ältere Gruppen oder Leitungsteams aus Jugendverbänden

Respect Camp in Rorschach zwischen Hauptbahnhof und Jachthafen (Fotomontage)